Immobilienversicherung

Die ganze Palette von Eigenheimversicherungen kann man zusammenfassen unter dem Begriff der Immobilienversicherung. Ganz unterschiedliche Risiken werden versichert. Die Immobilienversicherung als Generalversicherung für Wohngebäude oder Mallorca Luxusimmobilien gibt es nicht. Jeder Bereic
h kann jedoch versichert werden und hierfür wird auch die richtige Immobilienversicherung angeboten. Ihre eigene Zielsetzung ist wichtig, für die Wahl Ihrer Immobilienversicherung.

Immobilienversicherung – Familienvorsorge

Bei der Vorsorge für die Familie wird die Abzahlung der Immobilien – Kredite im Vordergrund für den Abschluss einer Immobilienversicherung stehen. Doch auch die Risikolebensversicherung wäre als Zusatz zur Immobilienversicherung eine Alternative für die Familienvorsorge. Auch die private Arbeitslosigkeits- Versicherung, eine Kreditausfall – oder eine Restschuldversicherung könnten zur Absicherung der Kreditabzahlungen oder der Familienvorsorge dienen. Wenn Sie regelmäßig mehr Geld zur Seite legen können, kann auch eine Kapitallebensversicherung in Erwägung gezogen werden. Wenn Sie nach Ablauf der Versicherung keine Kapitalauszahlung benötigen, könnte auch die Risikolebensversicherung geprüft werden.

Immobilienversicherung – Haftpflicht

Wenn Sie als Eigentümer ihr Eigentum selbst bewohnen und sich vor Regressansprüchen Dritter schützen wollen, ist die Immobilienversicherung in Form einer Haftpflichtversicherung für Sie richtig.

Gerne können Sie hier die verschiedenen Anbieter und Tarife kostenlos vergleichen:

Immobilienversicherung – weitere Möglichkeiten

Den Glasbruch der eingebauten Glasteile am Haus und der Glasteile in der Wohnung versichert eine Glasversicherung. Privatpersonen können einen Glasbruchschaden auch in die Immobilienversicherung in Form einer Hausratversicherung einschließen. Meist ist hier allerdings der Wert begrenzt, den der Glasschaden haben darf. Ermitteln Sie den etwaigen Neuwert Ihrer Glasteile, sollte dieser über dem Höchstbetrag liegen, wäre es ratsam sich zusätzlich abzusichern. Die passende Immobilienversicherung für den Hausrat ist die klassische Hausratversicherung.

Vor dem Abschluss dieser Immobilienversicherung sollten die Gegenstände genau aufgelistet und dem Versicherungsschein beigefügt werden.
Wenn Sie Ihr Haus mit Heizöl beheizen, dann haben Sie auch einen oder mehrere Öltanks im Haus. In diesem Fall empfiehlt es sich, als Immobilienversicherung eine Öltankhaftpflicht abzuschließen. Bei einem Leck im Tank könnte das Heizöl in das Grundwasser sickern. Hierbei entsteht ein nicht zu überblickender Umweltschaden. Der Schadensbetrag kann schnell in Millionenhöhe hochschnellen. Hier empfiehlt sich die Immobilienversicherung – Gewässerschadenhaftpflicht, sie wird auch Öltankhaftpflicht genannt. Diese Versicherung schützt gegen ein Millionenrisiko und kostet unter 100 €/Jahr. Die Versicherungssumme steht also schon wegen der niedrigen Prämie bei ölbeheizten Häusern außer Debatte.

Immobilienversicherung – Gebäudeversicherung

Die Gebäudeversicherung und die Elementarschadenversicherung sind äußerst wichtige Immobilienversicherungen.

Tipp: Eine gute Beratung ist die Voraussetzung dafür, dass man sicher sein kann, die wichtigsten Risiken abgedeckt zu haben. Als Hausbesitzer sollte man die Existenz bedrohenden Immobilienversicherungen haben, damit man weiterhin ruhig schlafen kann.

Immobilienversicherung Fazit: Es gibt eine ganze Reihe sinnvoller Immobilienversicherung. Die Immobilie stellt einen großen finanziellen Wert für jeden Eigentümer dar und diesen Wert gilt es zu erhalten und zu schützen. Achten Sie auch bei der Immobilienfinanzierung darauf welche Fördermittel Sie bekommen könnten und welche sich wirklich für Sie lohnen.

_________________________________________________________________________

Weitere interessante Artikel dieser Seite:

Wohngebäudeversicherung – Informationen, Wissenswertes zu dieser Versicherung
Elementarschadenversicherung – Informationen, Wissenswertes zur Risikoabsicherung

Weitere interessante Artikel anderer Seiten:

Hausbau Finanzierung – Wissenswertes rund um die Hausbau Finanzierung

_________________________________________________________________________





Waren diese Informationen hilfreich?

5 von 5 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa