Sonstige Versicherungen

Der eigene Garten:
Der Bauherr kann zu Recht mit Stolz auf seine fertig gestellte Immobilie blicken. Der Immobilienbesitz besteht meist nicht nur aus dem Wohnobjekt sondern auch aus einem dazugehörigen Garten. Der eigene Garten ist für den Hausbesitzer etwas ganz Besonders. Der Garten bietet einen Rückzugspunkt zum Entspannen. Die mit dem Garten verbundene Arbeit stellt für viele Hausbesitzer einen willkommenen Ausgleich zur beruflichen Tätigkeit dar. Nicht ohne Grund wird der eigene Garten vom Bauherren ganz nach den persönlichen Wünschen und Bedürfnissen angelegt. Ob der eigene Garten zum Anpflanzen von Bäumen und Anlegen von Beeten genutzt wird, oder nur der Entspannung dient, ist dem Besitzer vollkommen selbst überlassen. Auch ein kleines Gartenhäuschen darf da nicht fehlen. Dieses kann zum Aufbewahren der nötigen Gerätschaften ebenso genutzt werden. Unter Umständen findet neben Bäumen und Pflanzen sogar ein eigener Pool Platz im Garten. Um die ungetrübte Freude am eigenen Garten zu erhalten, sollte auch dieser mit allen darin befindlichen Gegenständen ausreichend versichert sein.

Bauen günstig finanzieren:
Ein Bauvorhaben ist mit den eigenen Mitteln kaum umsetzbar. Auch dann nicht, wenn es dem Bauherren möglich ist, vieles in Eigenleistung und durch freiwillige Bauhelfer umzusetzen. Ohne fremdes Kapital aus einem aufgenommenen Bau – oder Immobilienkredit ist es den Meisten nicht möglich, einen Bau zu finanzieren. Das Hauptziel bei der Kreditaufnahme ist es, das Bauvorhaben so günstig wie möglich zu finanzieren. Als mögliche Kapitalgeber stehen Banken, Bausparkassen und Versicherungsgesellschaften zur Auswahl. Wer seinen Bau günstig finanzieren möchte, sollte im Vorfeld die Anbieter eingehend vergleichen und sich zudem das nötige Hintergrundwissen aneignen.

Informationen zum Hausbau:
Wer sich für den Bau oder den Erwerb einer Immobilie entscheidet, sollte sich vor der Umsetzung des Vorhabens alle benötigten Informationen beschaffen. Dies beginnt schon bei der Wahl des richtigen Objekts. Der Kauf oder der Bau einer Immobilie ist mit einer Darlehensaufnahme verbunden. Die fertige Immobilie muss gegen alle auftauchenden Risiken abgesichert werden, um den Vorgang der Eigenheimfinanzierung abzurunden. Wer sich hier im Vorfeld umfassend informiert, kann sich viel Ärger und zudem einiges an Kosten ersparen. Dies ist bereits beim Hausbau möglich, wenn staatliche Förderungen in die Finanzierung einbezogen werden. Welche Maßnahmen in Eigenleistung durchgeführt werden können, spielt insbesondere beim Innenausbau eine große Rolle. Und welche Versicherungen wirklich für das Objekt benötigt werden, sollte auch bereits im Vorfeld wohl überdacht sein.





Waren diese Informationen hilfreich?

5 von 5 Personen finden diese Informationen hilfreich.
NeinJa